Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Kristina Kühnbaum-Schmidt. Foto: Marcelo Hernandez (Nordkirche)

31.07.2020

Rendsburg - Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt wird am Sonntag, 9. August in unserem Kirchenkreis erwartet. Die Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) wird zunächst im Gottesdienst in der St. Marienkirche Rendsburg die Predigt halten. Der Gottesdienst beginnt um 11.00 Uhr.

Gestaltet wird er von Pastor Rainer Karstens und Pastorin Karoline Rahe-Dechant. Im Anschluss daran wird der Kurator der Ausstellung, Martin Neumann, gemeinsam mit Pastor Rainer Karstens die Landesbischöfin durch die Dauerausstellung „Glaubensspuren“ führen, die im vergangenen September in St. Marien eröffnet wurde.

Thema der Ausstellung sind 1.200 Jahre Geschichte des Christentums in Holstein, von den Anfängen unter Ansgar über die Reformation bis zur heutigen Nordkirche. Die Ausstellung gliedert sich in vier Themenbereiche. Darin wird die Kirchengeschichte der Region ebenso dargestellt, wie Architektur und heutige Ausstattung der Kirchen. Eine Animation zeigt den Wandel in Verständnis, Nutzung und Ausstattung des Kirchengebäudes vom katholischen Mittelalter zur lutherischen Reformationszeit. Schließlich stellt die Ausstellung auch wichtige Beiträge der protestantischen und speziell der Rendsburger Kirchenmusik vor.

Ein Ziel der Ausstellung sei es, Menschen einen Einblick zu geben, aus welcher Geschichte sie kommen, heißt es im Informationsvideo dazu.

Im Anschluss an Gottesdienst und Ausstellungsrundgang lädt die Kirchengemeinde zu einem Kirchkaffee unter freiem Himmel ein, bei dem auch die Möglichkeit zum Austausch mit der Landesbischöfin besteht.

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen gibt es auf der Seite Datenschutz.