Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Propst Krüger (links) und Pastor Hans Ulrich Friese.

27.02.2019

Schacht-Audorf – Eine Woche in Schacht-Audorf geht schnell vorbei. Eine solche Woche erlebte Propst Matthias Krüger bei seiner Visitation von Sonntag zu Sonntag, von Gottesdienst zu Gottesdienst. Die regelmäßige Visitation der Kirchengemeinden in seiner Propstei gehört zu den Aufgaben eines Propstes. Bei dem einwöchigen Besuch geht es um Austausch, Ermunterung und Bestärkung sowie darum, dass die kirchliche Ordnung eingehalten und die Einheit der Kirche gefördert wird.

Und so war Propst Krüger zu Gast bei Pastor Hans-Ulrich Friese, war bei den Lüchsen (Pfadfinder) und beim Jugendchor Popcorn. Er kam ins Gespräch mit dem Kirchengemeinderat und den Bürgermeisterinnen in den Kommunen, er besuchte die Kita und die Schule. „Ich habe gehört von der Verbundenheit der Menschen mit ihrer Gemeinde“, berichtet Krüger. Was die pastorale Zukunft anbelangt, wurde dem Propst von den Sorgen und Fragen ebenso berichtet wie von der Freude, mit fröhlichem Herzen Gott zu bekennen und Gemeinschaft zu erleben.

 

 

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen gibt es auf der Seite Datenschutz.