Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Kinder der Kita St. Nicolai mit Piet und Paula im Druckzentrum Büdelsdorf.

25.02.2020

Eckernförde/Büdelsdorf – Insgesamt 18 Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte St. Nicolai haben kürzlich einen spannenden Tag im Druckzentrum Büdelsdorf erlebt. Sie besichtigten die Auslieferungsstelle, das Papierlager, die Förderbänder zum Trocknen der gedruckten Zeitung, die großen Maschinen für das Reinlegen von Prospekten und die großen Druckmaschinen. „Wir haben auch erfahren mit welchen Farben gedruckt wird“, berichtet Kita-Leiterin Stefanie Ludvik. 

Aber nicht nur die aktuelle Drucktechnik wurde den Kindern und ihren Begleiterinnen im Druckzentrum des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags vorgeführt. Sie haben auch eine ganz alte Druckmaschine gesehen.  „Spannend dabei war für uns, dass das erste gedruckte Buch vom Erfinder der Druckmaschine Johannes Gutenberg eine lateinische Bibel war“, sagt Stefanie Ludvik. 

Der Besuch in Büdelsdorf fand statt im Rahmen des Zikita-Projektes (Zeitung in der Kita). Es ist das Projekt für Noch-Nicht-Leser des sh:z und des A.Beig-Verlags. Während des vierwöchigen Projektzeitraums erhalten die teilnehmenden Kinder tägliche eine Zeitung. Mit dabei ist auch die Kinderseite „Kina“ mit Nachrichten, Bildern und Rätseln für Kinder. Teil des Projektes sind auch die Maskottchen Piet und Paula, die die Kinder in Büdelsdorf begrüßt haben. Jedes Kind konnte beim Besuch zudem seinen eigenen Namen stempeln und bekam eine Reporterkappe. Am Ende gab es für die Kita eine eigene Zeitungsseite mit einem Foto des Besuchs.

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen gibt es auf der Seite Datenschutz.