Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

In unserem Kindergarten leben, lernen, lachen, weinen und wachsen fast sechzig kleine und große Menschen. Eines unser zentralen Anliegen ist es, dass das Kind Vertrauen zu Gott, zu sich selbst und zu anderen hat. Es soll zum Leben ermutigt werden. Es spürt, dass es nicht alleine ist und kann so Krisen, Ängste und Konflikte leichter bewältigen.   

Dazu gehört, dass wir uns als Gemeinschaft wahrnehmen, uns gegenseitig unterstützen, Konflikte austragen, ehrlich zueinander sind, uns zuhören, miteinander lachen und fröhlich sind. So kann das Kind sich in seiner Persönlichkeit als von Gott geliebt, begabt und wertgeachtet fühlen. Daraus lernt es, sich und andere anzunehmen. 

Wir legen Wert auf:
- guten Kontakt zu den Eltern durch Elternabende, Tür-und-Angel-Gespräche und regelmäßige Entwicklungsgespräche,  
- eine gute Zusammenarbeit mit der Schule, damit der Übergang gelingt,  
- regelmäßige Fortbildungen der MitarbeiterInnen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein,  
- Fachkompetenz durch gute Ausbildung. Darum machen bei uns regelmäßig junge Menschen in der pädagogischen Ausbildung ein mehrwöchiges Praktikum.  
- Vernetzung mit anderen Institutionen wie Beratungsstellen, Therapeuten, Ärzten, unserem Dachverband (VEK) u.s.w.  
- enge Zusammenarbeit und Anbindung an unsere Kirchengemeinde.  

Wie im gesamten Kreis Rendsburg-Eckernförde kann man auch in Westerrönfeld einen Antrag auf Staffelung (Einkommensabhängige Verringerung) des Beitrags stellen. Es gibt außerdem eine Ermäßigung für Geschwisterkinder. Unser Kindergarten steht allen Kindern unabhängig vom religiösen Bekenntnis und der Nationalität offen. Sollten über den Westerrönfelder Bedarf hinaus Kindergartenplätze frei sein, nehmen wir auch auswärtige Kinder auf (bei einer Kostenübernahmeverpflichtung der Standortgemeinde).    

Ab etwa 12.00 Uhr gibt es bei uns täglich frisch zubereitetes Mittagessen.  

Gruppen  
Eine Regelgruppe mit 20 Kindern (3-6 Jahre); eine Familiengruppe mit 15 Kindern (1-5 Jahre); eine Krippengruppe mit 10 Kindern (1-3 Jahre); eine Außengruppe im Blockhaus mit 16 Kindern (4-6 Jahre)   

In unserem Haus arbeiten: 
jeweils zwei pädagogische Fachkräfte pro Gruppe (sechs Erzieherinnen, zwei Sozialpädagogische Assistentinnen), zwei junge Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr, eine Köchin, zwei Reinigungskräfte und eine vom Gruppendienst freigestellte Leiterin (Erzieherin).

Kindertagesstätte Westerrönfeld

Leiterin

Corinna Grochowina

Am Kindergarten 1
24784 Westerrönfeld

Tel.: 0 43 31 / 45 95 80
Fax.: 0 43 31 / 45 95 66

E-Mail: kiga[at]luther-kirche.net

Web.: www.luther-kirche.net

Kontoinformationen

IBAN:DE68 5206 0410 4506 4041 20

BIC:GENO DEF1 EK1


Mo - Fr
7:00 - 14:00 Uhr
Kernzeit 8:00 - 12:00 Uhr  

3 Wochen in den Sommerferien 
1 Woche zwischen Weihnachten und Neujahr 
„Brückentage“

Anmeldung ist vormittags jederzeit möglich, am besten mit vorheriger telefonischer Absprache

Kirchengemeinde Westerrönfeld

Am Kindergarten 1
24784 Westerrönfeld

Tel.: 0 43 31 / 45 95 60
Fax.: 0 43 31 / 45 95 66

E-Mail: kirchenbuero[at]luther-kirche.net

Web.: www.luther-kirche.net

Kontoinformationen

IBAN:DE65 5206 0410 1505 0020 44

BIC:GENO DEF1 EK1


Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen gibt es auf der Seite Datenschutz.