Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

MAV

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Mitarbeitervertretung des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde vertritt alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der Grundlage des MVG-EKD:

  • Von daher bestehen Mitbestimmungsrechte bei allgemeinen, personellen sowie organisatorischen und sozialen Angelegenheiten. Das sind Einstellungen und Kündigungen, der jeweilige Stellenplan, Eingruppierungen, Fragen der Arbeitssicherheit, die Einführung neuer Arbeitsmethoden und technischer Geräte, Datenerhebungen mittels Fragebögen usw.
  • Bei Entscheidungen des Arbeitgebers, die sich auf soziale und organisatorische Maßnahmen beziehen, hat die Mitarbeitervertretung ein Mitberatungs-, Initiativ- und Informationsrecht.

Wir sind eingebunden in die Präventionsarbeit “Sexualisierte Gewalt“ sowie in die Vorbeugung und Klärung sozialer Konflikte, Mobbing und von Diskriminierung am Arbeitsplatz. Beim „Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)“ achten wir darauf, dass der Arbeitgeber seinen Auftrag nach §167 Abs. 2 SGB IX erfüllt und wirken an einer Problemlösung aktiv mit.

Darüber hinaus sind wir Ihr Ansprechpartner für Fragen und Probleme im Zusammenhang des Arbeitsplatzes und unterliegen der Schweigepflicht. Effektiv können wir Sie unterstützen, wenn wir von Ihnen frühzeitig informiert und eingebunden werden. Gemeinsam arbeiten wir dann an konstruktiven Lösungen.

Ihre Mitarbeitervertretung

Mitarbeitervertretung des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde

Prinzenstraße 9 24768 Rendsburg
 

Vorsitzende

Gunhild Frei

1. Stellvertreterin

Kirsten Schöning

2. Stellvertreter

Thorsten Gollan

Weitere Mitglieder

Unsere Kindertagesstätten